Malerische Projekte – die Farbpalette

meine bevorzugte Farbpalette für die Temperamalerei im Kunstunterricht – ab dem 6. Schuljahr

Pigmente in Pulverform:

  • Umbra gebrannt (balkenbraun) (gebrannte Umbra mit Pariser Blau gemischt ergibt ein farbiges Schwarz)

Besonders jüngere Schüler wünschen sich natürlich auch »buntere«, leuchtende Farbtöne.

So wird die Palette ergänzt durch:

  • (Echtgelb)
  • (Echtrot)
  • (Echtblau)
  • (Chromoxydgrün)
  • (gebrannte Siena)

Bindemittel für die Ei-Tempera-Malerei:
Ein ganzes Ei plus Leinölfirnis plus Wasser zu je gleichen Anteilen unter ständigem Verrühren gut mischen. Dies ergibt eine Ei-Tempera-Emulsion.

Malmittel zum Verdünnen und für die Pinselreinigung ist Wasser.

Bezugsquellen für die Farb-Pigmente:
Ferdinand Braune GmbH,
KÜNSTLERBEDARF IN BERLIN-SCHÖNEBERG
Grunewaldstr. 87
D-10823 Berlin

Kremer Pigmente GmbH & Co. KG

Hauptstraße 41-47

D-88317 Aichstetten/Allgäu

➢ Download einer PDF-Datei: Zeit zum Malen haben

➢ Tiger klettern gern auf Bäume?

Pariser Blau und Lithopone – farbige Differenzierungsübung – Schülerarbeit (Detail)

Literatur:

Max Doerner/Thomas Hoppe, Malmaterial und seine Verwendung im Bilde, Stuttgart 2006, ISBN 3-332-01830-2

Kurt Wehlte: Werkstoffe und Techniken der Malerei, Otto Maier Verlag, Ravensburg 1967, ISBN 3-473-61157-3,

spätere Auflagen: ISBN 3-473-48359-1, bearbeitet: Urania-Verlag Stuttgart, ISBN 978-3-332-01665-9


About this entry