Sagrada Familia (3D – Detailaufnahme)

sagrada-familia-detail… aufgenommen wurde diese Stereofotografie der Baustelle der Sagrada Familia mit der Stereokamera »Belplasca«, eine Kamera, die inzwischen um die 50 Jahre alt ist aber noch recht gut funktioniert, zumal sie immerhin über eine Zeiss-Jena-Optik verfügt. Es findet also in der Folge stets ein richtig elementares Fotografieren statt  – eben so wie früher …

meine-stereokamera-belplasca

»Belplasca«, Dresden um 1955
Sucher-Stereo-Kamera, 35mm Kleinbildfilm, Stereoteilbild: 24 x 30 mm (H x B), Objektivabstand: 63,7 mm,
Carl Zeiss Jena Tessar 3,5/37,5

Der Nachteil, dass die beiden Stereoteilbilder, die sich immer um eins versetzt auf dem Filmstreifen befinden, erst mühevoll gescannt werden müssen und dabei auch mehr oder weniger Qualitätsverluste auftreten, wird in etwa dadurch aufgehoben, dass die Photoshop®-Programme doch etliche Bildkorrekturen erlauben und letztendlich die Montage zu einer anaglyphen Darstellung ermöglichen.

Weitere Stereofotografien, die mit dieser inzwischen doch recht »antiken« Kamera aufgenommen wurden, findest Du u.a. auch in der Galerie meiner anaglyphen Bilder.

➢ Herstellung eines anaglyphen Stereobildes

Pfeil senkrecht nach obenAbstand senkrecht 600 2


About this entry