das Meer – als eine Quelle bildnerischer Erfindungen

Abstand 20 Pixel

… oder wie Bilder auch entstehen können II …

Abstand 20 Pixel

Waves-3 600

Abstand 20 Pixel

Waves-1 600

Abstand 20 Pixel

Waves-6 600

An anderer Stelle habe ich schon einiges über aleatorische Verfahren geschrieben, doch hier auf dem weiten Strand der Insel Amrum ergab es sich von selbst, das iPhone auszupacken, all das bildnerische Angebot des Meeres anzunehmen und die vielfältigen, sich ständig verändernden Strukturen zu fotografieren. Das folgende kleine Video zeigt den Zusammenhang, aus dem heraus sich schließlich etliche Bilder ergaben. (ein Klick auf die Bilder führt jeweils zu vergrößerten Ansichten.)

© 2014 by khnemo

von khnemo auf YouTube

Waves-7 Var 600

  Waves-8 Var 600

Aleatorik-7 Var 600

Aleatorik-5 Var 600

Aleatorik-1 Var 600

Aleatorik-2 Var 600

Aleatorik-3 Var 600

➢ »Wie Bilder auch entstehen können …«

➢ »Aleatorik pur – ein Bild erwürfeln«

➢ »über das Erfinden von Bildern«

➢ »die Nähe der Phantasie«

➢ »Der Ölabklatsch«

➢ betrifft BK


About this entry